Unsere kommenden Veranstaltungen

Wissenschaftliches Arbeiten für visuell Uninteressierte

Eine Frau steht suchend vor einem großen Bücherregal

Datum: Do., 20.06.2024 (Tagesveranstaltung)

Zeit: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo: Online

Dozent/in: Sophia Diedrichs

Seminar ID: 20230029

Beschreibung

Ziel des Workshops

Spät bzw. Langzeiterblindeten wird gezeigt, welche Möglichkeiten man weiterhin für das Lesen von Büchern, Zeitungen und Zeitschriften hat. Der zweite Teil des Vortrages soll helfen, an wissenschaftlich fundierte, nachweisbare Informationen zu gelangen. Recherche und Quellenanalyse auf Google und arbeiten mit KIs zu Recherchezwecken.

Zielgruppe

Alle mit Interesse an barrierefreiem Lesen, Wissenschaftlichen Mitarbeitenden, Studierenden

Methode

  • Vorstellungsrunde (Beantwortung der Frage nach Motivation und Erwartungen)
  • Kaufen von Büchern auf dem IPhone, navigieren in der App etc.
  • Braillezeile verbinden für Alle, die Punktschrift lesen oder dafür lernen wollen
  • Aufzeigen von Problemen und Möglichkeiten bei Google Books und Amazon Kindle
  • Vorstellung von Blinkist und Storytell
  • Vorstellung Kostenlose, barrierefreie Alternativen
  • DZB Lesen (falls Teilnehmer noch auf Papier lesen möchten)
  • Projekt Gutenberg
  • Deutsche Nationalbibliothek
  • Kostenlose Nachrichten und Zeitschriften Apps mit dem Fokus auf Barrierefreiheit
  • Kostenlose Datenbanken (DBIS etc.)
  • Google Scholar (für wissenschaftlichere Recherchen)
  • Wenn noch Zeit ist, kann hier auch auf einige Grundsätze zum schnellen Recherchieren eingegangen werden

Voraussetzungen

Internetfähiger Computer/IPhone Screenreader (für stark Seheingeschränkte oder Vollblinde) Braillezeile (nur für den ersten Teil)

Wann und Wo?

  • Termin: 20.06.2024
  • Von: 14:00 Uhr
  • Bis: 17:00 Uhr
  • Ort: Online
  • Ihre Investition: 90 € Netto

freie Plätze: 10 / 10

Jetzt anmelden